fbpx

Telefonisch

Sprechzeiten:

Montag - Donnerstag 7.30 - 19 Uhr
Freitag 7.30 - 16.30 Uhr

Hauseigene Parkplätze im Innenhof

Online

Onlinebewerbung

Bewerbungsformular

Funktionstherapie für ein gesundes Kausystem

Funktionsstörungen des Kausystems stellen heute leider ein weit verbreitetes gesundheitliches Problem dar. Ursachen sind meist Fehlstellungen im Bereich der Zähne oder des Kiefergelenks, kein eindeutiger Biss bei alten Kronen oder Brückenkonstruktionen. Auch Stress im Berufs- und Privatleben, den das Unterbewusstsein nachts im Schlaf durch Zähneknirschen abzubauen versucht, können ein Auslöser sein. 

Diese Mehrbelastung des Kausystems kann zu Bewegungseinschränkungen des Unterkiefers führen.

Die Folgen sind Schäden an der Zahnsubstanz, Verspannungen im Kopf-Halsbereich und somit Kopfschmerzen, Kiefergelenkschmerzen, Tinnitus und Schwindelgefühle.

In einer ausführlichen Funktionsanalyse ermitteln wir den Grund der Störungen.

Die Behandlung von Kiefergelenksbeschwerden beruht in der Regel auf einer Schienentherapie. In unserem dentalen Meisterlabor fertigen wir individuelle Kunststoffschienen an, die nachts auf die Zähne gesetzt werden, um damit die Kiefergelenke zu entlasten und die Kaumuskulatur zu entspannen.

In Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Orthopäden behandeln wir erfolgreich Störungen und Schmerzen, die bis in die Rücken- bzw. Wirbelsäulenmuskulatur ausstrahlen können.